Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zen Dialog Prozess
( Big Mind Prozess von 
GenpoRoshi USA )
Sensei Okami

 

Sidra und HalStone, amerikanische Psychotherapeuten, hatten vor Jahrzenten entdeckt, daß man die einzelnen Anteile in sich, wie zum Beispiel die Stimme des  Kontrolleurs, des Skeptikers, der Wut, des beschädigten Selbst, der Angst, dem Zweifel usw., direkt zu Wort kommen lassen kann. Daraufhin entwickelten Sie den 

 

Voice Dialog Prozess

 

in dem diese Technik Struktur bekam, wodurch die 

inneren Stimmen direkt interviewt werden, um deren Eigenheiten und Bedürfnisse unmittelbar kennenzulernen und letztlich ihnen die heilsame Position im System Mensch zu geben, 

 

Der amerikanische Zen Meister Genpo Roshi kam mit Hal Stone in den 1990er Jahren in Kontakt und erkannte sofort das enorme Potential von Voice Dialog, um Praktizierende auf dem ZEN Weg zu sich selbst für Ihre unendlichen Aspekte zu öffnen und damit dem Meditationsweg zur ersten Verwirklichung einiges an Mühe und Dauer zu nehmen.

Er entwickelte im Laufe der letzten 20 Jahre aus dem Voice Dialog den sogenannten BIG MIND PROZESS, der weltweit  vieken Menschen zur Realisierung verholfen hat.

Ich möchte dem Interessierten in diesem Aufsatz alles Wissenswerte über den Big Mind Prozess darstellen, in der Hoffnung, dass sich viele Menschen entscheiden, diesen zu nutzen, um sich für ein freudiges, mitfühlendes und erwachtes Leben öffnen zu können. 

 Im Dezember 2018 lernte ich den Big Mind Prozess bei einem Vortrag in den USA kennen und wurde sofort von dieser Möglichkeit infiziert, ja elektrisiert. In den folgenden Monaten widmete ich mich dem Studium des Big Mind Prozesses, lernte bald den Big Mind Lehrer Jikishin, Dharma Nachfolger von Genpo-Roshi kennen, der mein Wissen über BM veredelte. Dann war es letztlich daran, Zen Meister Genpo persönlich kennenzulernen, anlässlich eines seiner Workshops Mindfulness and Beyond ( BigMind ). Das war im Juli 2019 in Kopenhagen. Die Begegnung hat mir in jeder Hinsicht gutgetan.

So kann ich nun das Wissen um den Big Mind Prozess, mit dem neuen Namen ZEN Dialog Prozess abwandeln und in die Lehrmethode von Zen Garland, in Anlehnung an meine Zen Master-Lehrer Roshi Genki und Roshi Genmitsu harmonisch in den Eido Ji Weg einfügen.

Ziel ist, Praktikanten zu begleiten, die diesen WEG bei Eido-Ji folgen, zu einem erwachten Leben in Freude, Mitgefühl und Dynamik öffnen möchten. 

 

Zen Dialog Prozess :

 Der Zen Dialog Prozess (Big Mind) findet meist in einer Gruppe in Begleitung eines Fascilitator 

( Mediator ) statt, der den Prozess steuert. 
Das geschieht in einer vollkommen entspannten Atmosphäre, gewissermaßen bequem vom Sofa oder Stuhl aus. Der Prozess soll Freude machen.
 

In mehreren mehrstündigen Workshops werden zunächst die dualen Anteile, wie der Kontrolleur und seine „Gehilfen“ Skeptiker, Wut, Angst, Beschädigtes Selbst, Opfer usw. interviewt, und wenn verdrängt in das Leben integriert.Das geschieht auf sanfte und entspannte Weise.

Der Mediator wird die Teilnehmer bitten, mit einer bestimmten Stimme ( Anteil ), wie zum Beispiel dem Kontrolleur zu reden. Daraufhin ändern die Teilnehmer die Körperhaltung, die der Stimme entspricht und fühlen in die Stimme hinein, die nun tatsächlich „erscheint“. Nun wird die Stimme selbstreden und sich ausdrücken und ihre Aufgabe, die Sie für das Selbst wahrnimmt beschreiben und auch die Wünsche äußern.

 All diese Stimmen kommen selbst zu Wort, wobei das Selbst ( Wolfgang, Kurt, Heike usw ) immer in der 3. Person bleibt.

 Da nach einer Zeit alle wichtigen Stimmen vereint angesprochen sind werden die verdrängten Anteile und unbekannten Anteile, wie beispielsweise der Richter, der Stolz, die Angst aus dem „Verlies“ geholt und mit in das Leben integriert, geliebt und anerkannt und können dem Selbst zusammen mit den anderen Kollegen wertvolle weise Ratschläge geben. Die bisher verdrängten Stimmen sind gewissermaßen erwachsen und ruhig geworden. Das wirkt sich harmonisierend aus und führt zu einer natürlichen Gelassenheit und einem authentischen aufrichtigem Lebensgefühl. 

Dieser Integrationsprozess kann auch länger dauern, wenn Stimmen wie die Angst eine besondere Gewohnheitsqualität entwickelt haben. Dann sind mehrere Zen Dialog Prozesse sinnvoll.

Einige Stimme haben den Schlüssel in der Hand, den nondualen Bereich zu öffnen, den Bereich, der den Menschen meist vollkommen unbekannt, aber dennoch permanent vorhanden und wirksam ist. Der Zen Dialog Prozess überredet diese Stimmen quasi, den Weg zu öffnen in den nondualen Bereich, der uns bisher unbekannt war, wie das Große Herz, die Große Stille, der Große Frieden, der Master ( APEX ).

 Im Zen Dialog Prozess werden im Allgemeinen die Anteile des eigenen Großen Herzens, des großen Selbst berührt. Das ist ein Moment von großem Staunen und Freude.

 Zen Dialog Prozess öffnet vorhandene Bereiche, die vom Kontrolleur blockiert gehalten werden, Bereiche, die durch klassische Meditation vielleicht erst nach vielen Jahren in den Blick kommen.

 Mit diesem geöffneten Geist ist der Mensch entspannter in der Lage, diese nondualen Anteile in sein Leben langsam zu integrieren und insbesondere wird er in der Lage sein, die im Prozess gemachten Erfahrungen in der Meditation, die immer Basis ist,zu kultivieren und zu veredeln. Denn ohne Meditation funktioniert das alles nicht ! 

Zen Dialog ist also begleitend zu verstehen.

 Ziel ist ein „Erwachtes Leben „im Sinne eines zunehmend freien, glücklichen vollkommen bodenständigen spontanen Lebens.

 

Human – Being

 

 

 

 

 

 

Es wird Zeit, dass wir erwachen zu einem glücklichem und mitfühlenden Leben aus der ganzen Fülle unseres Daseins, 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zen Dialog Termine, siehe zen-garland.de

 

  • ZEN Dialog Prozess Workshopsin 2 Stufen, jeweils 3,5 Stunden

Gebühr. :  95 € pro Stufe

 

  • Zen Dialog Prozessim Rahmen eines Einzel Coaching.Details individuell. Bitte erfragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sensei Okami
Eido Ji
Zen Garland Deutschland

Humboldtstr. 10

47574 Goch

zen-garland.de

Details anfragen über

zen-garland@gmx.de

Mobil : 0151 4247152

Events

 

wöchentlich
Abendmeditationen
Zendo Goch 

 

27.8.2019
19:30 - 21:30 Uhr
Zen Studienkreis
Thema Shunyata

Zendo Goch
Humboldtstr. 10
Anmeldung erforderlich
Kosten 20 €

 

28.8.2019
19:30 - 20:30 Uhr
Vortragsabend : Achtsamkeit im Alltag 
in der Salzoase-Uedem
kostenfrei

 

15-17.11.2019
Zen Workshop
" Von der Achtsamkeit in das Gewahrsein"
Pauenhof Sonsbeck
 

 

11.9. - 9.10.2019
Achtsamkeit-Abendkurs in der Salzoase. 4 Abende ab 11.9.2019.

 

12.10.2019
Zen Intensiv Zeit
15-21 Uhr
Pauenhof Sonsbeck

  

15.11.- 17.11.2019
Zen Dialog Sesshin
Pauenhof Sonsbeck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?